Diese Woche ist ein kunterbuntes Sammelsurium an neuen Büchern bei mir eingezogen. Ich hatte ja schon berichtet, dass ich eine Einladung bekommen habe, Amazon Vine Produkttester zu werden, und dort seit Neustem mitmache. Als ich den März- Newsletter öffente, sprang mir direkt ein für mich doch eher ungewöhnliches Buch ins Auge: "Gartenkinder" von Katja Maren Thiel. Das ist ein Sachbuch, in dem es darum geht, den Garten gemeinsam mit Kindern zu erleben, mit ihnen zu gärtnern und lustige Dinge zu gestalten. Nun habe ich allerdings weder Garten noch Kinder, zumindest keine eigenen. Bei der Arbeit sieht das jedoch ganz anders aus und für diese Kinder habe ich das Buch dann letztendlich auch angefordert. Wie viel sich davon wirklich umsetzen lässt, muss sich noch zeigen, aber in meinem Kopf machen sich schon Ideen für eine Regenwurmfarm breit.

Ebenfalls ein bisschen für die Arbeit (aber mehr noch für mich) ist das tolle Backbuch, das ich bekommen habe: "Tea Time für Genießer" aus dem Thorbecke Verlag. Ich backe sehr gerne, und seit einiger Zeit ist in meinem Jugendtreff Sonntags immer Teestunde mit frischem, selbstgebackenem Kuchen. Da sind natürlich immer wieder neue Rezepte gefragt damit es nicht langweilig wird. Vor zwei Wochen habe ich den Kindern frische Scones aus diesem fantastischen Backbuch angeboten und kam mit dem Backen kaum hinterher, so gut haben sie gegessen. Ich hoffe, dass die Rezepte aus "Tea Time für Genießer" ihnen genau so gut schmecken werden.

Richtiger Lesestoff fehlte aber natürlich auch nicht. Auf "Die Macht der Sechs" von Pittacus Lore, die Fortsetzung von "Ich bin Nummer Vier", habe ich sehnsüchtig gewartet und freue mich sehr, dass es endlich erschienen ist und schon in meinem Bücherregal steht.

Gartenkinder
(Quelle: Kosmos)
Für Kinder ist ein Garten viel mehr als ein "verlängertes Wohnzimmer". Hier können sie spielen, Natur entdecken und dabei viel lernen. Wie viel Spaß selbst in ein paar Quadratmetern Grün stecken kann, zeigt dieses liebevoll-lebendige Buch: Sonnenblumenwettwachsen, Pflanzentöpfchen selber machen, mit Pflanzen malen oder fantasievoll mit Steinen spielen – in Schritt-für-Schritt-Anleitungen bietet es einen großen Fundus an Ideen und Experimenten, wie man gemeinsam mit Kindern den Garten entdecken und dort spannende kleine Abenteuer und Naturwunder erleben kann. Dazu gibt es wichtige Pflanzeninfos für Nachwuchsgärtner und eine kleine Tierkunde.

Tea Time für Genießer
(Quelle: Thorbecke)
Süße Köstlichkeiten gehören zum Nachmittagstee oder -kaffee wie ein wunderschön gedeckter Tisch mit feinem Porzellan und hübschen Tischtüchern. Leckere Vanille-Scones, fruchtige Eiercreme-Obsttörtchen, zitronige Crème-brûlée-Tartes und raffinierte Pistazien-Macarons mit weißer Schokolade und Honig sind ein Genuss auf der Zunge und darüber hinaus ein wahrer Augenschmaus. Ein Fest für die Augen ist dieses Buch auch wegen der wunderschönen Fotos und der zarten, traumhaften Aufmachung, so dass Sie es auch gern zur Hand nehmen und darin blättern, wenn Sie nicht backen möchten.

Die Macht der Sechs

(Quelle: Aufbau)
Sie haben Nummer Eins, Zwei und Drei getötet.
Sie versuchten es bei Nummer Vier.
Sie haben versagt.
Sechs von uns leben noch.
Wir sind bereit zum Kampf.
Und unser Erbe entwickelt sich.
Nummer Sieben lebt mit ihrer Cêpan in Spanien. Von dort verfolgt sie die Ereignisse in Paradise. Sie ist sicher: John Smith ist einer der ihren. Als sie sich auf die Suche nach ihm macht, wird sie von den Mogadori aufgehalten. Währenddessen kämpft auch John gegen die Mogadori – und gegen seine Gefühle für Sechs. Ist er doch dazu bestimmt, mit einer Frau von Lorien zusammen zu sein? Was ist mit Sarah? Und wo stecken die Restlichen der Garde?